Vereinfachte Fließzonentheorie

Auf Grundlage der Zarka-Methode

by

Für eine Lebensdauervorhersage veränderlich belasteter Tragwerke, etwa des Anlagen- und Maschinenbaus sowie des Bauingenieurwesens, werden die zyklisch akkumulierten Verzerrungen und ggf. auch die elastisch-plastischen Dehnschwingbreiten benötigt. Die Vereinfachte Fließzonentheorie (VFZT) ist eine direkte Methode, die Abschätzungen dieser und aller anderen mechanischen Größen im elastischen und im plastischen Einspielzustand liefert. Das vorliegende Buch stellt die VFZT ausführlich dar und legt Wert darauf, dass sich nicht nur Wissenschaftler, sondern auch in der Praxis tätige Ingenieure sowie Studierende höherer Semester ein Bild von den Möglichkeiten und Grenzen machen können. Zahlreiche Abbildungen und Anwendungsbeispiele unterstützen das Verständnis.

  • Springer Fachmedien Wiesbaden; April 2015
  • ISBN 9783658079222
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Vereinfachte Fließzonentheorie
  • Author: Hartwig Hübel
  • Imprint: Springer Vieweg

About The Author

Dr.-Ing. Hartwig Hübel ist Professor für Stahlbau, Baustatik, FEM an der BTU Cottbus-Senftenberg und seit über 35 Jahren in der Praxis, als Wissenschaftler und Hochschullehrer mit der Lebensdauerabschätzung zyklisch beanspruchter Tragwerke befasst.