The Leading eBooks Store Online 4,282,490 members ⚫ 1,426,382 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Brauchen wir ein drittes Geschlecht?

Reformbedarf im deutschen (Familien-)Recht nach Einführung des § 22 Abs. 3 PStG

Brauchen wir ein drittes Geschlecht? by Tobias Helms
Buy this eBook
US$ 24.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Im Jahre 2013 wurde in § 22 Abs. 3 PStG klargestellt, dass der Personenstand von Intersexuellen ohne Angabe der Geschlechtszugehörigkeit in das Geburtenregister eingetragen werden kann. Gleichwohl basiert das deutsche Familienrecht weiterhin auf einer binären Geschlechterordnung. Der Vortrag analysiert die Frage, ob ein drittes Geschlecht anzuerkennen ist oder auf das Geschlecht als Kategorie des Familienrechts ganz verzichtet werden sollte.

De Gruyter; July 2015
36 pages; ISBN 9783110433463
Read online, or download in secure EPUB or secure PDF format
Title: Brauchen wir ein drittes Geschlecht?
Author: Tobias Helms
 
ISBNs
3110435705
9783110433463
9783110435702
9783110441819