The Leading eBooks Store Online 4,293,432 members ⚫ 1,430,845 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Verdeckte soziale Netzwerke im Nationalsozialismus

Die Entstehung und Arbeitsweise von Berliner Hilfsnetzwerken für verfolgte Juden

Verdeckte soziale Netzwerke im Nationalsozialismus by Marten Düring
Buy this eBook
US$ 95.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Warum halfen Menschen untergetauchten Juden im Nationalsozialismus? Zur Beantwortung dieser Frage hat die Forschung bislang in erster Linie auf die Persönlichkeiten der Helfer geachtet. Diese Studie erweitert diese Perspektive und untersucht 5.000 Hilfsleistungen zwischen 1.400 Helfern und Hilfsempfängern mit Rückgriff auf Methoden der Sozialen Netzwerkforschung und liefert durch die enge Verbindung von Hermeneutik und Datenanalyse auch einen Beitrag zur Methodendiskussion in den Digitalen Geisteswissenschaften. Hilfsnetzwerke hatten ihre Wurzeln in Vertrauensbeziehungen, die in Nischen überleben konnten. Oftmals in Reaktion auf die Judenverfolgung und vorangetrieben durch charismatische Persönlichkeiten, entwickelte sich über Jahre hinweg die Bereitschaft, das hohe Risiko von Hilfsleistungen einzugehen. Den Verfolgten kommt dabei eine bislang unterschätzte Bedeutung als Impulsgeber, Vermittler und Helfer zu. Anhand von sechs Berliner Fallstudien untersucht Düring aus der Perspektive von Helfern und Hilfsempfängern die soziale Verfasstheit von Hilfsbereitschaft.

De Gruyter; August 2015
225 pages; ISBN 9783110396775
Read online, or download in secure EPUB or secure PDF format
Title: Verdeckte soziale Netzwerke im Nationalsozialismus
Author: Marten Düring