The Leading eBooks Store Online 4,410,490 members ⚫ 1,532,108 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Energieersparnis durch Verbesserung des baulichen Wärmeschutzes

Energieersparnis durch Verbesserung des baulichen Wärmeschutzes by Wolfgang Triebel
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
In der Bundesrepublik wird zur Zeit mehr an Energie verbraucht, als im Lande gewonnen wird. Die Lücke wird durch Import von Kohle, Öl und Strom - neuer­ dings auch von Gas - gedeckt. Zwar wird auch Energie ausgeführt. Aber die Ein­ fuhren überstiegen die Ausfuhren. Im Jahre 1960 wurde auf Beschluß des Bundestages die» Energie-Enquete« durch­ geführt. Danach setzte sich das Energieaufkommen in der Bundesrepublik folgen­ dermaßen zusammen: Steinkohle ........ . 25,0% Koks ............. . 17,9% Braunkohle ....... . 10,0% Strom ............ . 7,7% Gas .............. . 11,8% Mineralölprodukte .. . 26,4% Torf und Holz ..... . 1,2% An dem gesamten Energieverbrauch haben die wichtigsten Verbrauchergruppen den folgenden Anteil: Industrie ............................... . 48,9% Haushalte und andere kleine Verbraucher .. . 29,9% Verkehr ............................... . 17,6% Sonstiges .............................. . 3,6% Fast ein Drittel der gesamten Energie wird also für das Wirtschaften in den Wohnungen aufgewendet. Der größte Teil davon entfällt auf das Heizen. Dazu kommt der erhebliche Anteil von Energie, die im Bereich der gewerblichen Wirt­ schaft und des öffentlichen Dienstes für das Heizen der Arbeitsräume aufgewandt wird. Damit sind Art und Umfang der Gebäudeheizungen wichtige Faktoren in der gesamten Energiewirtschaft.
VS Verlag für Sozialwissenschaften; April 2013
73 pages; ISBN 9783663071938
Read online, or download in secure PDF format
Title: Energieersparnis durch Verbesserung des baulichen Wärmeschutzes
Author: Wolfgang Triebel
 
  • News
  • Contents
No entry found