The Leading eBooks Store Online 4,410,490 members ⚫ 1,532,108 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Zielkonflikte und Zielkompromisse im unternehmerischen Entscheidungsprozeß

Zielkonflikte und Zielkompromisse im unternehmerischen Entscheidungsprozeß by Johannes Bidlingmaier
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Zwei Phänomene sind in der Z i e I b i I dun g durch Individuen und Organi­ sationen gleichermaßen nachweisbar: Z i e 1 k 0 n f 1 i k t e und Z i e 1 ko- pro m iss e. Beide Erscheinungen gelten in der Unternehmungswirklichkeit als außerordentlich bedeutsam, werden jedoch in der herrschenden Unter­ nehmungstheorie weitgehend ignoriert. Das zugrunde liegende Axiomensystem schließt das Aufkommen von Zielkonflikten aus. Jegliches Handeln in Unter­ nehmungen wird von der angeblich völlig eindeutigen Zielvorstellung der kurzfristigen Gewinnmaximierung bzw. Verlustminimierung gesteuert. Diese mon ist i sc h e Verhaltensmaxime ist entweder - wie beim Mengen­ anpasser - durch die Marktverhältnisse determiniert oder sie wird - wie beim Monopol und im monopolistischen Wettbewerb-durch die allein für die Zielbildung zuständige Unternehmerpersönlichkeit ausgewählt. Wenn neuer­ dings die klassischen Prämissen der Gewinnmaximierung und der Einmann­ Unternehmung zunehmend aufgegeben oder doch relativiert werden, so ist damit das Harmoniekonzept in der Zielbildung noch keineswegs außer Kraft gesetzt. Soweit die Unternehmungstheorie anstelle von monovariablen mit mul­ tivariablen Zielen operiert, gelten nämlich die simultan verfolgten Einzelziele als völlig kompatibel. Dies ändert sich auch dann nicht, wenn die Zielbildung nicht durch den Einzelunternehmer, sondern - wie typischerweise in Mehr­ personen-Unternehmungen - k 0 11 e k t i v, also unter Mitwirkung zahl­ reicher Organisationsmitglieder, vorgenommen wird. In diesem Falle wird die Entstehung von Zielkonflikten durch zwei Alternativprämissen ausge­ schlossen: - Die Handlungen der am Zielbildungsprozeß Beteiligten werden gedanklich auf einen F ü h r e r übertragen.
Gabler Verlag; March 2013
205 pages; ISBN 9783663054573
Read online, or download in secure PDF format
Title: Zielkonflikte und Zielkompromisse im unternehmerischen Entscheidungsprozeß
Author: Johannes Bidlingmaier
 
  • News
  • Contents
No entry found
ISBNs
9783663040118
9783663054573