The Leading eBooks Store Online 4,410,490 members ⚫ 1,532,108 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Entscheidungsmodelle für Forschung und Entwicklung

Entscheidungsmodelle für Forschung und Entwicklung by Heinrich Rösmann
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Eine wesentliche Determinante fUr den Unternehmenserfolg stellt das Produk­ tionsprogramm dar. Kurzfristig ist dieses durch die existierenden Produkt­ gruppen, ihre Zielbeitrage sowie die technischen und okonomischen Restrik­ tionen bestimmt. Die qualitative Zusammensetzung des Programms ist also in­ soweit fixiert, als alle Alternativen bereits festliegen. Langfristig trifft dies jedoch nicht zu; denn ob langfristig Produkte angeboten werden konnen, hangt nicht zuletzt yom Erfolg in Forschung und Entwicklung (F&E) abo "Hinsichtlich der erfinderischen Aktivitaten stellen sich heute die Erfin­ der ihre Aufgaben jedoch nicht mehr selbst, sondern es herrscht der Typ der organisierten Erfindung vor"I; dies hat seine Ursache in der Tatsache, daB heute vielfach ein sehr hoher Mitteleinsatz notwendig ist, urn die Grenze 2 des Erkenntnisstandes weiterzuschieben . FUr die Begriffe "Forschung und Entwicklung" existieren in der Literatur 3 zahlreiche Gliederungsschemata Ein System, das die organisatorischen Kom­ 4 ponenten betont, findet sich bei Ansoff und Stewart . Dieses System soll nun wiedergegeben werden: Forschungsintensive Organisationen zeichnen sich hiernach durch sechs Eigenschaften aus: - Unbestimmte Design Spezifikationen In reinen Forschungsbetrieben ist es lediglich moglich, das Problem zu identifizieren; eine Losung ist noch nicht endgUltig abzusehen. Die wesentliche Aufgabe besteht darin, nach alternativen Losungswegen zu suchen. Dtirrhammer, w., Forschung und Entwicklung als Aufgabe der Unternehmens­ ftihrung, Bericht tiber die Arbeitstagung der Schmalenbach-Gesellschaft, ZfB, 42. Jg. 1972, S. 514; im Original "organisierten" nicht kursiv. 2 Vgl. Roberts, E.B., A Basic Study of Innovators; How to Keep and Capi­ talize on Their Talents, RM, Vol. II, No.4, 1968, S. 249.
Gabler Verlag; July 2013
204 pages; ISBN 9783322855671
Read online, or download in secure PDF format
Title: Entscheidungsmodelle für Forschung und Entwicklung
Author: Heinrich Rösmann
 
  • News
  • Contents
No entry found
ISBNs
9783322855671
9783409332316