The Leading eBooks Store Online 4,410,490 members ⚫ 1,532,108 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Macht und Konsens als Problem der Innen- und Außenpolitik

Macht und Konsens als Problem der Innen- und Außenpolitik by Rudolf Wildenmann
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
1. Die vorliegende Untersuchung des REGIERUNGSSYSTEMS DER BUNDES­ REPUBLIK DEUTSCHLAND UND SEINER INTERNATIONALEN VER­ FLECH11JNG ist nach mehreren Vorstudien entstanden. Eine erste Skizze wurde innerhalb der Studien zum Thema "Opposition" entworfen, die in Heidelberg unter der Leitung von Dolf Sternberger ausgefühn wurden. Der Verfasser setzte sich damals mit der" verfassungsfeindlichen " und" verfassungsuntauglichen " Opposition auseinander, kam aber bald zu der überzeugung, daß zuerst eine Darstellung der Verfassungsfunktionen notwendig sei, wenn diese Erscheinungen in politisch-wissen­ schaftlichen Kategorien erklärt werden sollen. Grundzüge der damaligen Skizze lassen sich in der vorliegenden Arbeit unschwer erkennen. Vielfach wird der Kern einer demokratischen Verfassung in der Gewaltenteilung gesehen. Daher lag es nahe, im zweiten Schritt die herrschende Gewaltenteilungs­ Lehre, die den Institutionen der Bundesrepublik zugrunde liegt, kritisch mit der Wirklichkeit und den Funktionen des Regierungssystems und mit ausländischen Verfassungen zu vergleichen. Aber auch der komperative Aspekt in beiderlei Sinn erforderte eine systematische Darstellung des Regierungssystems in empirisch ge­ prüften Kategorien. Dabei durfte die Verwaltung nicht außer acht gelassen werden.
VS Verlag für Sozialwissenschaften; March 2013
371 pages; ISBN 9783322984883
Read online, or download in secure PDF format
Title: Macht und Konsens als Problem der Innen- und Außenpolitik
Author: Rudolf Wildenmann
 
  • News
  • Contents
No entry found
Subject categories
ISBNs
9783322979346
9783322984883