The Leading eBooks Store Online 4,416,707 members ⚫ 1,552,143 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Über das Problem Hartbrand - Weichbrand

Über das Problem Hartbrand - Weichbrand by Kurt Alberti
Buy this eBook
US$ 54.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Gleichlaufend mit den RationalisierungsmaBnahmen in den Industriebetrie­ ben, die Kalk verarbeiten, werden auch in zunehmendem MaBe die Anforde­ rungen an die verschiedenen Kalkerzeugnisse gesteigert. Bisher sind aber keine Untersuchungsverfahren festgelegt, die ftir eine Gtitebeurteilung der Industriekalke dienen konnen. Es ist daher dringend erforderlich, daB Prtifmethoden entwickelt werden, die reproduzierbare Ergebnisse liefern. Einige Industriezweige benotigen ftir ihre Produktionsprozesse gebrannten Kalk. Wahrend jedoch z.B. die eine Industrie Wert darauf legt, einen vol­ lig entsauerten Kalk zu erhalten, verlangen andere Industrien einen ge­ brannten Kalk, der moglichst aktiv ist, d.h., der sich durch eine groBe chemische Reaktionsfahigkeit auszeichnet. Diese Eigenschaften des gebrann­ ten Kalkes lassen sich durch die Brennbedingungen steuern. Die Erzeugnisse werden jeweils als Hartbrand und Weichbrand gekennzeichnet. Es besteht nun das dringende Erfordernis, ein Prtifverfahren zu entwickeln, das eine zahlenmaBige Beurteilung des Branntkalkes in dieser Hinsicht ermoglicht, da hieran praktisch aIle Verbrauchergruppen interessiert sind. Unsere bisherigen Vorstellungen, die Eigenschaften der Kalke durch ihren analytisch bestimmten Gehalt an CaO, MgO, Si0 , A1 0 , Fe 0 usw. kenn­ 2 2 3 2 3 zeichnen zu konnen, sind offenbar unzutreffend. Es zeigt sich immer wie­ der, daB bedeutsame Unterschiede zwischen verschiedenen Kalken z.B. in ihrem Reaktionsvermogen auftreten konnen, obwohl sie in ihren analytischen Werten weitgehend tibereinstimmen.
VS Verlag für Sozialwissenschaften; March 2013
54 pages; ISBN 9783663044604
Read online, or download in secure PDF format
Title: Über das Problem Hartbrand - Weichbrand
Author: Kurt Alberti
 
  • News
  • Contents
No entry found