The Leading eBooks Store Online 4,410,490 members ⚫ 1,532,108 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Numerische Untersuchung nichtlinearer dynamischer Systeme

Numerische Untersuchung nichtlinearer dynamischer Systeme by Edwin J. Kreuzer
Buy this eBook
US$ 49.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Ein System, sei es technisch, physikalisch, biologisch, etc., das sich mit der Zeit verandert, wird als dynamisch bezeichnet. Die Untersuchung solcher Systeme gehort mit zu den wichtigsten Aufgaben, die in den Naturwissenschaften und der Technik zu - sen sind. Die Aufgabe des Ingenieurs besteht normalerweise da­ rin, ein dynamisches System zu entwickeln, das keine ungewollten Bewegungen ausfuhrt. Dabei wird er stets versuchen, den EinfluB unregelmaBigen Verhaltens zu kontrollieren und zu minimieren. Dazu werden Regelsysteme mit Erfolg eingesetzt, die oftmals auch nichtlineare Elemente enthalten. Zur Untersuchung der Dynamik ist naturlich eine gute Kenntnis der wesentlichen Systemparame­ ter und deren Zusammenwirken erforderlich. Um das Zusammenwirken aller betrachteten GroBen beurteilen zu konnen, benutzt man mathematische Madelle, die im Rahmen dieser Arbeit ausschlieB­ lich durch gewohnliche Differentialgleichungen oder Differen­ zengleichungen reprasentiert werden. Naturwissenschaftliche und technische Madelle dynamischer Syste­ me zielen in der Regel auf das Erklaren von Phanomenen realer Systeme. Zur Formulierung der zugehorigen mathematischen Madelle benutzt man Naturgesetze wie z. B. das Newtonsche Gesetz. Die daraus entstehenden Gleichungen werden, wenn immer das moglich ist, linearisiert. Man kann dann die Gesamtheit der Losungen durch einfache Superposition partikularer Losungen in analyti­ scher Form erhalten. Die Beschreibung von Modellen durch lineare Gleichungen bedeutet aber eine erhebliche Einschrankung der Lo­ sungsvielfalt. Neben harmonischen und fastperiodischen Bewegun­ gen kann nur exponentielles Aufschaukeln oder Abklingen auftre­ ten. Da sich in realen Systemen stets viele gleichzeitig wirken­ de Einflusse uberlagern, konnen komplexe Phanomene nur mit vie- len linearen Gleichungen, und auch dann nur ungentigend, be­ schrieben werden.
Springer Berlin Heidelberg; November 2013
213 pages; ISBN 9783642829680
Read online, or download in secure PDF format
Title: Numerische Untersuchung nichtlinearer dynamischer Systeme
Author: Edwin J. Kreuzer
 
  • News
  • Contents
No entry found