Die Therapie des Facio-Oralen Trakts

F.O.T.T. nach Kay Coombes

by

Dieses Praxis- und Fortbildungsbuch erklärt das Behandlungskonzept für facio-orale Störungen bei allen Altersgruppen nach Kay Coombes. Das Therapiekonzept ist in jeder Rehabilitationsphase von der Intensivstation über die Stroke Unit und die Frührehabilitation bis zur ambulanten Rehabilitation bei allen Schweregraden der Störung anwendbar. Behandlungsansätze für Schluckstörungen, Atmung, Sprechen und Stimme, Mundhygiene sowie Trachealkanülen-Management werden praxisnah anhand von Illustrationen aufgezeigt.

Neu in der 4. aktualisierten Auflage: F.O.T.T. bei Kindern

Für Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte, Pflegekräfte und auch für pflegende Angehörige das ideale Praxis- und Fachbuch, um das ganzheitliche Therapiekonzept im interprofessionellen Team umzusetzen.

  • Springer Berlin Heidelberg; September 2015
  • ISBN 9783662476345
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Die Therapie des Facio-Oralen Trakts
  • Author: Ricki Nusser-Müller-Busch (ed.)
  • Imprint: Springer

In The Press

“... Der Leser erlernt die Zusammenhänge der Störungen zu erkennen und das Konzept im interprofessionellen Team umzusetzen. Dabei erfährt er, wie sein Vorgehen von der Akutphase über die Rehabilitation bis zur ambulanten Versorgung geplant und durchgeführt werden kann.” (AirMediPlus, Heft 2, 2017)


“... beantwortet relevante Fragen und bietet Vorschläge für den Therapiealltag. ... hat einen hohen Praxisnutzen. Es erläutert verständlich, anschaulich und fundiert Befundung und Behandlungsmöglichkeiten des F.O.T.T.-Konzepts und eignet sich für erfahrene Praktikerinnen und als ergänzendes Werk für Teilnehmer eines Grundkurses.” (Florian Erzer Luscher, in: Physiopraxis, Jg. 14, Heft 10, Oktober 2016)

About The Author

Ricki Nusser-Müller-Busch (Hrsg.): Logopädin, fachliche Supervisorin, freiberuflich tätig. Instruktorin für Facio-Orale Trakt Therapie und für Manuelle Schlucktherapie, Bobath-Kindertherapeutin. Mitbegründerin der interprofessionellen Schlucksprechstunde am Unfallkrankenhaus Berlin. Valerius-Preisträgerin der Zeitschrift der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Auslandseinsätze in China mit dem Senior Experten Service (SES) Bonn. Umfangreiche Vortrags- und Dozententätigkeit im In- und Ausland, zahlreiche Veröffentlichungen.

Schwerpunkte: Schluckstörungen, Trachealkanülen-Management und facio-orale Störungen bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen, Querschnittlähmungen und Tumorerkrankungen.