The Leading eBooks Store Online 4,226,104 members ⚫ 1,419,518 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Motivation durch Wissensintermediation

Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde zur Zusammenarbeit Bayerns mit China

Motivation durch Wissensintermediation by Manuel Rimkus
Buy this eBook
US$ 59.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Am Beispiel der Bayerischen Repräsentanz in China ergründet Manuel Rimkus in der vorliegenden Arbeit die Funktionsweise staatlicher Wissensintermediation. Er zeigt, dass dabei genaue Kenntnisse der handlungsleitenden Motive eine zentrale Rolle spielen. Dementsprechend müssen sich die Instrumente der Außenwirtschaftsförderung den individuellen Erfahrungen und organisatorischen Kontexten anpassen, um Kooperationen zielgerichtet zu motivieren. Hier leisten Wissensintermediäre zur Lösung von Koordinations- und Motivationsproblemen in internationalen Beziehungen einen wichtigen Beitrag. Durch das Informations- und Kontaktmanagement auf Delegationsreisen, Messen und Veranstaltungen soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gefördert werden.
Springer Fachmedien Wiesbaden; November 2015
335 pages; ISBN 9783658117412
Read online, or download in secure PDF format
Title: Motivation durch Wissensintermediation
Author: Manuel Rimkus
 
  • News
  • Contents
No entry found