The Leading eBooks Store Online 4,226,104 members ⚫ 1,419,518 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

PISAs fremde Kinder

Eine diskursanalytische Studie

PISAs fremde Kinder by Miriam Sitter
Buy this eBook
US$ 44.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Im Rahmen einer wissenssoziologischenDiskursanalyse arbeitet Miriam Sitter heraus, wie die anhaltenden Bezüge aufdie PISA-Studie dazu beitragen, Kinder mit Migrationshintergrund als Prototypenvon Bildungsbenachteiligungen zu konstituieren. Die Autorin zeigt, dass diekonstanten Verweise auf die ersten PISA-Ergebnisse zu einer Verfremdung von Migrantenkindernführen und damit einen Stigmatisierungsprozess aufrechterhalten. Das bekannteKürzel PISA fungiert als ein Innovationsgenerator, mit dem (früh-)pädagogischeHandlungsinitiativen nicht nur legitimiert, sondern bildungsbenachteiligteKinder beständig (re-)dramatisiert werden. Diese Erkenntnisse schließen an dieanalytischen und konzeptionellen Überlegungen einer kritischenMigrationsforschung an und stellen das Plädoyer einer Dethematisierung desMigrationshintergrunds besonders in der Rezeption der wiederkehrendenPISA-Studie heraus.
Springer Fachmedien Wiesbaden; January 2016
346 pages; ISBN 9783658123420
Read online, or download in secure PDF format
Title: PISAs fremde Kinder
Author: Miriam Sitter
 
  • News
  • Contents
No entry found