The Leading eBooks Store Online 4,252,064 members ⚫ 1,413,299 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Der traumatisierte Raum

Insistenz, Inschrift, Montage bei Freud, Levi, Kertész, Sebald und Dante

Der traumatisierte Raum by Judith Kasper
Buy this eBook
US$ 140.00
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Mit dem Konzept des traumatisierten Raums wird gezeigt, wie die Geschichte der Zerstörung, die das Europa des 20. Jahrhunderts durchzieht, nicht mehr als zeitliche Abfolge, sondern als räumliche Zersprengung gedacht werden muss. Der psychoanalytisch zugespitzte Trauma-Begriff, der durch eine Relektüre von Freuds diesbezüglich entscheidenden Schriften gewonnen wird, ermöglicht es, herkömmliche Raumvorstellungen auf eine andere Topologie hin zu öffnen, mit der das Europa als reale und zugleich phantasmatische KZ-Landschaft in den Blick rückt. Levi, Kertész und Sebald wissen etwas davon, insofern ihre Texte, jenseits ihres dokumentarischen Werts, zu einer grundsätzlichen Verunsicherung der Repräsentationen des Raums der Vernichtung beitragen. Wenn in ihnen die Trope des Inferno eine Rolle spielt, so wird damit nicht mehr auf eine vermeintlich stabile Weltordnung verwiesen, die durch Dantes Commedia garantiert wäre. Vielmehr wirft die insistente Wiederkehr des Inferno in den Zeugenschaften über das Lager die Frage auf, wie es um das Wirken des Traumatischen in Dantes Raumordnung selbst bestellt ist.

De Gruyter; May 2016
294 pages; ISBN 9783110449396
Read online, or download in secure EPUB or secure PDF format
Title: Der traumatisierte Raum
Author: Judith Kasper