Prozessgestaltung zum Einsatz digitaler Fabrikgesamtmodelle

Anwendung in der Produktionsplanung eines Automobilherstellers

by

Subject categories
ISBNs
  • 9783658141097
  • 9783658141103

Sebastian Kerber dokumentiert die Entwicklung eines Referenzprozessmodells zur virtuellen Absicherung der Produktionsplanung bei einem Automobilhersteller. Ausgangsbasis für die Prüfung ist der Einsatz digitaler Fabrikgesamtmodelle (Fabrik-Digital-Mock-Up). Die Methode beschreibt eine systematische Erzeugung, Prüfung und Dokumentation der erforderlichen Datenbasis unter Beachtung der projektspezifischen Einflussgrößen. Die sich daraus ergebenden Aufgabengebiete sind Rollen und Verantwortlichkeiten zugeordnet. Eine zeitliche Einordnung in den Projektablauf erfolgt über Prozessphasen mit Bezug zum Produktentstehungsprozess. Die Ergebnisse des Autors stellen eine allgemeine, anpassbare und wiederverwendbare Gestaltungsempfehlung für den Einsatz der Methode dar.

 

  • Springer Fachmedien Wiesbaden; June 2016
  • ISBN 9783658141103
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Prozessgestaltung zum Einsatz digitaler Fabrikgesamtmodelle
  • Author: Sebastian Kerber
  • Imprint: Springer
Subject categories
ISBNs
  • 9783658141097
  • 9783658141103

About The Author

Sebastian Kerber arbeitet als Ingenieur in der Abteilung Gesamtfabrik der Planung eines großen Automobilherstellers. Dort entwickelt er die Methode der virtuellen Absicherung weiter und setzt diese in Strukturprojekten der Fertigungsplanung um.

Subject categories
ISBNs
  • 9783658141097
  • 9783658141103