Karl Gutzkow

Erinnerungen, Berichte und Urteile seiner Zeitgenossen. Eine Dokumentation

by

Subject categories
ISBNs
  • 3110258382
  • 9783110202526
  • 9783110258387

Karl Gutzkow (1811-1878) ist eine Schlüsselfigur der deutschen Literatur zwischen Julirevolution und Gründerzeit. Bis heute gibt es keine nennenswerte Biographie des ungemein vielseitigen, streitbaren und umstrittenen Schriftstellers. Diese Forschungslücke will die vorliegende lebensgeschichtliche Dokumentation ausfüllen, eine vielstimmige Collage aus Erinnerungen, Tagebüchern, Briefen, Spitzelberichten und Zeitungskorrespondenzen von Gutzkows Zeitgenossen, die über sein Leben, seinen Nimbus, seinen Einfluss und seine wechselhaften Beziehungen in der Kulturszene detailliert Auskunft gibt. Über 120 Autoren von H.C. Andersen, Bettina von Arnim, Heinrich Brockhaus, Büchner, Campe, Engels, Fontane, Heine bis zu Richard Wagner und Ludolf Wienbarg kommen zu Wort. Neben literatur- und theatergeschichtlichen Zusammenhängen vermittelt der Band auch reichhaltiges Anschauungsmaterial zur Kultur- und Mentalitätsgeschichte, vor allem aber zur Sozialgeschichte der Literatur im 19. Jahrhundert. Mit Kommentaren zu den Texten, einer ausführlichen Lebenschronik, einem kommentierten Autorenverzeichnis, Bildern und Registern ist dies ein fulminantes biographisches Quellenwerk zu Gutzkow in seiner Zeit.

  • De Gruyter; March 2011
  • ISBN 9783110258387
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Karl Gutzkow
  • Author: Wolfgang Rasch (ed.)
  • Imprint: De Gruyter
Subject categories
ISBNs
  • 3110258382
  • 9783110202526
  • 9783110258387

About The Author

Wolfgang Rasch, Berlin.

Subject categories
ISBNs
  • 3110258382
  • 9783110202526
  • 9783110258387