The Leading eBooks Store Online 4,003,177 members ⚫ 1,317,278 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Kanon, Wertung und Vermittlung

Literatur in der Wissensgesellschaft

Kanon, Wertung und Vermittlung by Matthias Beilein
Buy this eBook
US$ 182.00
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Der vorliegende Sammelband befasst sich mit der Theorie und Praxis der Literaturvermittlung in der ‚nachbürgerlichen‘ Wissensgesellschaft und berücksichtigt dabei verschiedene Aspekte: Es wird untersucht, in welcher Weise ‚außerliterarische‘ Faktoren wie Macht und Ökonomie die Wertung und Kanonisierung literarischer Werke der Gegenwart steuern, welche Wirkung medialen Bedingungen, z.B. dem Web 2.0, zuzuschreiben ist und wie sich literaturinterne Faktoren auf Wertungsprozesse auswirken.

Im ersten Teil werden Modelle und methodische Grundfragen der Wertungs- und Kanondiskussion vorgestellt, während der zweite Teil Kanonisierungsprozesse in Institutionen des Literaturbetriebs untersucht. Die Frage, welche Rolle Wertungshandlungen und der Begriff des Kanons in der gegenwärtigen Literaturvermittlung spielen, wird im dritten Teil behandelt.

Der Band wendet sich an alle, die sich in Literaturbetrieb und Literaturwissenschaft mit Fragen der Kanonbildung, der Wertung und der Literaturvermittlung beschäftigen.

De Gruyter; January 2012
360 pages; ISBN 9783110259964
Read online, or download in secure PDF format
Title: Kanon, Wertung und Vermittlung
Author: Matthias Beilein; Claudia Stockinger; Simone Winko