Altertumskunde – Altertumswissenschaft – Kulturwissenschaft

Erträge und Perspektiven nach 40 Jahren Reallexikon der Germanischen Altertumskunde

by Heinrich Beck, Dieter Geuenich,

Nach 40jähriger Bearbeitungszeit wurde das Reallexikon der Germanischen Altertumskunde mit 35 Bänden und zwei Registerbänden im Jahre 2007 abgeschlossen. Der hier vorgelegte Tagungsband zieht Bilanz und verknüpft durch fächerverbindende Diskussion die am Lexikon beteiligten Disziplinen Archäologie, Geschichte, Philologie sowie zahlreiche Naturwissenschaften von der Anthropologie bis zur Umweltgeschichte. Über die Diskussion des Titelbegriffs „‍germanisch“ hinaus geht es um Aspekte der Altertumswissenschaften im geographischen Raum Mittel- und Nordeuropa. Der sich ständig verändernde Kenntnisstand wird hier für unser Jahrzehnt gebündelt und schafft damit auch die Vorbereitung für die Fortsetzung des Lexikons als Germanische Altertumskunde Online. Die im Buch zusammengefassten Themen greifen aktuelle Fragestellungen, Methoden und neue Quellenbestände auf, sowohl archäologische als auch geschichtliche und linguistische, und führen somit das Lexikon in die unmittelbare Gegenwart der wissenschaftlichen Diskussion fort. Dieser Band bildet somit einerseits eine Brücke zwischen dem Lexikon (RGA) und den Ergänzungsbänden und bereitet andererseits den Weg zum elektronischen Lexikon (GAO) als Fortsetzung vor.

  • De Gruyter; December 2011
  • ISBN 9783110273618
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Altertumskunde – Altertumswissenschaft – Kulturwissenschaft
  • Author: Heinrich Beck (ed.); Dieter Geuenich (ed.); Heiko Steuer (ed.)
  • Imprint: De Gruyter

About The Author

Heinrich Beck, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Dieter Geuenich, Universität Duisburg-Essen; Heiko Steuer, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.