The Leading eBooks Store Online 4,267,188 members ⚫ 1,417,821 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Perfektkonstruktionen mit ›haben‹ und ›sein‹

Eine Korpusuntersuchung im Althochdeutschen, Altsächsischen und Neuhochdeutschen

Perfektkonstruktionen mit ›haben‹ und ›sein‹ by Melitta Gillmann
Buy this eBook
US$ 140.00
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)

Die Studie betrachtet die deutschen Perfektkonstruktionen HABEN + V-PP und SEIN + V-PP aus gebrauchsbasierter Perspektive. Dazu nimmt sie eine detailliert Untersuchung in zwei Zeitschnitten vor: Zum einen werden alle Perfektformen in den größeren frühalthochdeutschen und altsächsischen Textdenkmälern analysiert und ihr Grammatikalisierungsgrad verglichen. Dabei stehen Frequenz, Funktion und Distribution der Hilfsverbkonstruktionen im Vordergrund. Es zeigt sich, dass beide Konstruktionen bereits seit den frühesten Belegen grammatikalisiert sind und Perfektfunktion erfüllen. Interessanterweise ist die Grammatikalisierung im Altsächsischen weiter fortgeschritten als im Althochdeutschen. Zum anderen wird in einer umfangreichen Korpusuntersuchung die Hilfsverbwahl im Gegenwartsdeutschen untersucht. Der Vergleich der Zeitschnitte zeigt, dass sich zum Gegenwartsdeutschen ein Schema entwickelt hat, das Bewegungssemantik und sein-Selektion produktiv verbindet. Semantische Transitivität erweist sich dagegen in beiden Zeitschnitten als stabiler Prädiktor des haben-Perfekts. In den gegenwartsdeutschen Daten nimmt die Tendenz zum haben-Perfekt mit der semantischen Transitivität des Satzes graduell zu.

De Gruyter; October 2016
348 pages; ISBN 9783110489590
Read online, or download in secure EPUB or secure PDF format
Title: Perfektkonstruktionen mit ›haben‹ und ›sein‹
Author: Melitta Gillmann