The Leading eBooks Store Online 4,272,009 members ⚫ 1,419,367 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more

Das theologisch-politische Problem

Zum Thema von Leo Strauss

Das theologisch-politische Problem by Heinrich MEIER
Buy this eBook
US$ 14.99
(If any tax is payable it will be calculated and shown at checkout.)
Nichts ist so umstritten im Denken von Leo Strauss und nichts ist so zentral für sein Verständnis wie das theologisch-politische Problem. Da es im Zentrum von Strauss' Politischer Philosophie steht, findet der Streit seinen Niederschlag in allen großen Kontroversen, die sein uvre umgeben. Heinrich Meiers theologisch-politisches Traktat ist die erste Schrift zu Strauss, die das Problem, von dem Strauss sagte, es sei das Thema seiner Untersuchungen gewesen, zu ihrem Thema macht. Neben dem programmatischen Vortrag "Das theologisch-politische Problem", der auf dem internationalen Leo Strauss Symposium in München im Juni 2002 große Beachtung fand, enthält sie den Kommentar "Zur Genealogie des Offenbarungsglaubens", der eine kühne genealogische Skizze von Strauss aus dem Nachlass zugänglich macht und argumentativ entfaltet, sowie den Text "Der Tod als Gott. Eine Anmerkung zu Martin Heidegger", der den Blick auf einen Philosophen richtet, auf dessen Denken das theologisch-politische Problem seinen langen Schatten geworfen hat, ohne dass es bei ihm jemals ein Thema von Gewicht war.
J.B. Metzler; December 2016
82 pages; ISBN 9783476029348
Read online, or download in secure PDF format
Title: Das theologisch-politische Problem
Author: Heinrich MEIER