Die Güte verschiedener Befragungsmethoden zur Umweltbewertung

Ein Vergleich der Validität von Contingent Valuation, Conjoint- und Discrete Choice-Analyse

by Maria Todorova

Subject categories
ISBNs
  • 9783658135171
  • 9783658135188

Die Arbeit untersuchtin drei experimentellen Studien mit induzierten Präferenzen, wie präziseContingent Valuation, Discrete Choice- und Conjoint Analyse unter verschiedenenBedingungen die Zahlungsbereitschaften für Umweltgüter erfassen. DieStudienergebnisse bieten Orientierung bei der Methodenwahl unterBerücksichtigung situationaler, motivationaler und persönlicher Faktoren. Studie1 befasst sich mit der Genauigkeit der o.g. Methoden unter dem Einflusshypothetischer und realer finanzieller Anreize und vergleicht die drei Methodenumfassend in Bezug auf die sog. hypothetische Verzerrung. Studie 2 widmet sichdem Einfluss von individuellen Geld- und Risikoeinstellungen auf dieGenauigkeit der ermittelten Zahlungsbereitschaften sowie auf die Höhe derhypothetischen Verzerrung in den Methoden. Im Zentrum von Studie 3 steht dieGenauigkeit der Methoden unter dem Einfluss von Anreizen für strategischesUnterschätzen und Überschätzen. 


  • Springer Fachmedien Wiesbaden; April 2016
  • ISBN: 9783658135188
  • Read online, or download in DRM-free PDF (digitally watermarked) format
  • Title: Die Güte verschiedener Befragungsmethoden zur Umweltbewertung
  • Author: Maria Todorova
  • Imprint: Springer Gabler
Subject categories
ISBNs
  • 9783658135171
  • 9783658135188

About The Author

Maria Todorovaarbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der WWU Münster.