Einführung in die italienische Sprachwissenschaft

by

Series: Romanistische Arbeitshefte (No. 55)

Das Arbeitsheft stellt ein einführendes Panorama der italienischen Sprachwissenschaft dar. Dabei richtet es sich nicht nur an Studierende der Italianistik, sondern auch an Studierende anderer Disziplinen. Neben den Methoden der modernen Linguistik und ihrer Darstellung anhand italienischer Beispiele werden auch Aspekte der Wissenschaftsgeschichte behandelt. Diese betreffen sowohl die italienische Rezeption moderner linguistischer Methoden, als auch die Beschäftigung mit sprachwissenschaftlich relevanten Themen in vorwissenschaftlicher Zeit in Italien, d.h. von den Sprachbetrachtungen Dantes über die im Rahmen der Questione della lingua entstandenen Schriften des 15. bis 17. Jahrhunderts bis zu den sprachphilosophischen und kulturhistorischen Traktaten des 18. Jahrhunderts. Im Rahmen der Teilgebiete werden die Entwicklungslinien von der antiken Sprachphilosophie bis zur modernen Linguistik nachgezeichnet. In 12 Kapiteln behandelt das Arbeitsheft Wissenschaftsgeschichte, Sprachgeschichte, Phonetik und Phonologie, Grammatiktheorie und Grammatikographie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik, Textlinguistik, Dialektologie, Soziolinguistik sowie Lexikographie. Die zentralen Fachtermini werden durchweg in italienischer Übersetzung angegeben.

  • De Gruyter; July 2011
  • ISBN: 9783110254402
  • Edition: 1
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Einführung in die italienische Sprachwissenschaft
  • Series: Romanistische Arbeitshefte (No. 55)
  • Author: Andreas Michel
  • Imprint: De Gruyter

About The Author

AndreasMichel, Universität Köln.