Was ist eine gute Frage?

Die systematische Evaluation der Fragenqualität

by Frank Faulbaum, Peter Prüfer,

Subject categories
ISBNs
  • 3531914413
  • 9783531158242
  • 9783531914411
Die Qualität von Fragen stellt eine wichtige Determinante der Qualität von Umfragedaten dar. Das Buch präsentiert erstmals in deutscher Sprache ein Fragebewertungssystem mit einem detaillierten Katalog möglicher Probleme in Entwürfen von Fragen, die an Hand von über 100 Beispielen - überwiegend aus bekannten Bevölkerungsumfragen - beschrieben und erläutert werden. Ziel des Fragebewertungssystems (FBS) ist, mögliche Qualitätsgefährdungen in Fra-gen schon frühzeitig vor dem Einsatz empirischer Testverfahren zu erkennen, um damit die Voraussetzung für ihre Minimierung zu schaffen. In das System sind langjährige Erfahrungen der Autoren in der Fragebogenberatung und in der Evaluation von Fragen eingeflossen. Dem Bewertungssystem ist ein theoretischer Teil mit einer umfassenden Einführung in die unter-schiedlichen Aspekte der Fragenqualität und ihrer Gefährdungsursachen vorangestellt, wobei der Qualitätsbegriff nicht nur auf den Aspekt des Fragetextes bezogen wird, sondern darüber hinaus auf alle übrigen Aspekte der Frage einschließlich ihrer Ausführungsmodalitäten (mo-des) sowie ihrer Bedeutung für die Umfragequalität. Das Buch wendet sich an alle, die in ir-gendeiner Weise selber Fragebögen entwickeln oder diese beurteilen müssen. Es eignet sich außerdem für den Einsatz in der Lehre.
  • VS Verlag für Sozialwissenschaften; May 2009
  • ISBN: 9783531914411
  • Edition: 1
  • Read online, or download in secure PDF format
  • Title: Was ist eine gute Frage?
  • Author: Frank Faulbaum; Peter Prüfer; Margrit Rexroth
  • Imprint: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Subject categories
ISBNs
  • 3531914413
  • 9783531158242
  • 9783531914411

In The Press

"Besonders lesenswert ist das Buch [ ] aber vor allem wegen der Erfahrungssammlung. Hier wird an den Fragebogenentwickler anhand gut nachvollziehbarer und eindrucksvoller Beispiele ein solides Wissen vermittelt. Das Buch stellt [ ] einen wertvollen Beitrag dar, wenn es gilt, aus der Kunst, einen Fragebogen für eine sozialwissenschaftliche Umfrage zu entwerfen, schrittweise eine strukturierbare, nachvollziehbare und damit erlernbare Tätigkeit werden zu lassen."
Methoden - Daten - Analysen, 01/2009

About The Author

Prof. Dr. Frank Faulbaum, Institut für Soziologie der Universität Duisburg-Essen

Dipl.-Psych. Peter Prüfer, seit 1976 Forschungs- und Beratungstätigkeit bei GESIS-ZUMA im Bereich Fragenbogenkonstruktion und Pretestverfahren

Margrit Rexroth, M.A., von 1974-2007 Forschungs- und Beratungstätigkeit bei GESIS-ZUMA im Bereich Fragenbogenkonstruktion und Pretestverfahren