The Leading eBooks Store Online

4,034,055 members ⚫ 1,328,001 ebooks

New to eBooks.com?

Learn more
Browse our categories
  • Bestsellers - This Week
  • Foreign Language Study
  • Pets
  • Bestsellers - Last 6 months
  • Games
  • Philosophy
  • Archaeology
  • Gardening
  • Photography
  • Architecture
  • Graphic Books
  • Poetry
  • Art
  • Health & Fitness
  • Political Science
  • Biography & Autobiography
  • History
  • Psychology & Psychiatry
  • Body Mind & Spirit
  • House & Home
  • Reference
  • Business & Economics
  • Humor
  • Religion
  • Children's & Young Adult Fiction
  • Juvenile Nonfiction
  • Romance
  • Computers
  • Language Arts & Disciplines
  • Science
  • Crafts & Hobbies
  • Law
  • Science Fiction
  • Current Events
  • Literary Collections
  • Self-Help
  • Drama
  • Literary Criticism
  • Sex
  • Education
  • Literary Fiction
  • Social Science
  • The Environment
  • Mathematics
  • Sports & Recreation
  • Family & Relationships
  • Media
  • Study Aids
  • Fantasy
  • Medical
  • Technology
  • Fiction
  • Music
  • Transportation
  • Folklore & Mythology
  • Nature
  • Travel
  • Food and Wine
  • Performing Arts
  • True Crime
  • Foreign Language Books
Social influence. Social pressure

Most popular at the top

  • (Gegen-)Öffentlichkeit in der Mediengesellschaftby Jeffrey Wimmer

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 36.71

    Der Begriff der Gegenöffentlichkeit entstammt den sozialen Bewegungen und enthält einen stark politisch-normativen Anspruch, der ihn nicht per se zu einem sozialwissenschaftlichen Begriff mit heuristischem Gehalt macht. Die einschlägige Forschung zu Gegenöffentlichkeit und dem dazugehörigen Kontrastwort Öffentlichkeit wird daher erstmalig aus kommunikationswissenschaftlicher... more...

  • Public Relations Researchby Ansgar Zerfaß; A. A. van Ruler; Krishnamurthy Sriramesh

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008; US$ 100.39

    Introduction Sriramesh, Van Ruler & Zerfass Krishnamurthy Sriramesh, Betteke van Ruler & Ansgar Zerfass One could make a reasonable argument that public relations is an ancient practice (going back millennia) although it has been popularly perceived as a 20th century phenomenon. Scholarship in public relations, however, is more recent in origin with... more...

  • Umfragen als Anker?by Steven Schuh

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 39.70

    Mit Prognosen ist das so eine Sache. Als Doktorand gelangt man zu dieser Einsicht spätestens, wenn der erste anvisierte Abgabetermin für die selbstverständlich noch unvollendete Dissertation verstrichen ist und die eigentlich gut gemeinten Nachf- gen von Freunden und Bekannten diese Fehleinschätzung schmerzvoll spürbar machen. Erst viel später wagt... more...

  • Dezentrale Leadershipby em. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans H. Hinterhuber; Eva-Maria Hammann

    Gabler Verlag 2009; US$ 64.51

    Eva Hammann erarbeitet theoretisch, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit Führungskräfte in Tochtergesellschaften unternehmerische Verantwortung übernehmen und welche Möglichkeiten sich daraus für Unternehmen ergeben. Sie bietet interessante Einblicke in die Führung in und von international tätigen, diversifizierten Unternehmen und erlaubt... more...

  • Die Mediatisierung der Alltagsweltby Maren Hartmann; Andreas Hepp

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 36.71

    Der Kern des historischen wie gegenwärtigen Medien- und Kommunikationswandels ist weniger darin zu sehen, dass einzelne Medieninhalte eine ,Wirkung‘ auf Kultur und Gesellschaft haben. Vielmehr ist er darin zu sehen, dass unsere heutige Alltagswelt selbst zunehmend von Medien durchdrungen wird: Wir leben in einer mediatisierten Alltagswelt. Doch was... more...

  • Konstruktion von Kommunikation in der Mediengesellschaftby Klaus Merten

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 46.65

    Die Mediengesellschaft ist über uns gekommen – unmerklich zunächst, dann aber stetig um sich greifend. Parallel dazu und nicht unabhängig davon ist der Konstruktivismus in die Denkstuben der Kommunikationswissenschaft eingezogen. Das hat zur Folge, dass alte Begriffe neu zu fassen sind, dass neue Realitäten zu definieren, aber noch nicht definiert... more...

  • Kommunikation und Verständigungby Walter Hömberg; Daniela Hahn; Timon B. Schaffer

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 36.71

    Menschliche Kommunikation ist auf wechselseitige Verständigung hin angelegt. Diese kann gelingen, wenn die Kommunikationspartner universale Geltungsansprüche wie Verständlichkeit, Wahrheit, Wahrhaftigkeit und Richtigkeit gemeinsam akzeptieren. Aufbauend auf diesem Grundgedanken hat Roland Burkart das Konzept der „Verständigungsorientierten Öffentlichkeitsarbeit“... more...

  • Kommunikationsmanagement als professionelle Organisationspraxisby Howard Nothhaft

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; US$ 44.66

    Howard Nothhaft hat Kommunikationsdirektorinnen und -direktoren in deutschen Unternehmen mehrere Wochen lang begleitet. Er untersucht Public Relations und Kommunikationsmanagement und zeichnet ein nuanciertes Bild davon, was Kommunikationsmanagement in Unternehmen bedeutet. Tradierte theoretische Mythen werden mit der Berufsrealität konfrontiert und... more...

  • Aneignung neuer Kommunikationstechnologien in sozialen Netzwerkenby Thilo Pape

    VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; US$ 39.70

    Das Mobiltelefon nimmt heute einen zentralen Platz in der alltäglichen Kommunikation ein und entwickelt sich in seiner Form und seinen Nutzungsmöglichkeiten fortwährend weiter. Dabei gehen neue Anwendungen häufig nicht von den Entwicklungslabors der Hersteller aus, sondern werden aus dem Alltag der Nutzer heraus geboren. Welche Innovationen setzen... more...

  • Management kulturübergreifender Geschäftsbeziehungenby Prof. Dr. Gerhard Schewe; Sebastian Kleist

    Deutscher Universitätsverlag 2007; US$ 54.58

    Sebastian Kleist untersucht, wie sich kulturübergreifende Geschäftsbeziehungen von intrakulturellen Geschäftsbeziehungen unterscheiden und welche Faktoren für die Qualität der Beziehung ausschlaggebend sind. Er arbeitet zahlreiche Kulturunterschiede heraus, die zu interkulturellen Handlungsfehlern führen und die Beziehungsqualität deutsch-chinesischer... more...